Vernetzungstreffen
der aufstehen-Ortsgruppen

Die Basis trifft sich

Soziale Gerechtigkeit · Frieden · Umwelt · Demokratie

Für diese zentralen Themen des Gründungsaufrufs sind wir aufgestanden, und wir haben nicht vor, uns wieder hinzusetzen! Dringender noch als vor eineinhalb Jahren ist es, dass wir uns einmischen, dass wir hörbar und sichtbar werden.

Das geht am besten in einer Gruppe, in einer Ortsgruppe von Aufstehen.

Wir alle in den bundesweit entstandenen Ortsgruppen sind die Basis von aufstehen:

Mehr als eine Vielzahl einzelner Ortsgruppen, nämlich eine Bewegung, sind wir aber erst dann, wenn wir bundesweit als politisch integrativ wirkendes Kraftzentrum wahrgenommen werden.

Unsere demokratisch gebündelte Kraft ist es, die uns und unsere Bewegung authentisch macht, die ihre Stimme legitimiert und die uns die öffentliche Präsenz verschafft, mit der wir effiziente Antworten auf anstehende bundesweite Herausforderungen geben können. Als Beispiel dafür seien hier nur die großräumig zu koordinierenden Aktionen gegen »Defender 2020« genannt.

Ein längst fälliger Schritt in diese Richtung ist unsere bundesweite demokratische Vernetzung. Die wollen wir jetzt selbst in die Hand nehmen und laden euch als Vertreter/innen eurer Aufstehen-Ortsgruppe zum

1. bundesweiten Vernetzungstreffen der aufstehen-Ortsgruppen
als Videokonferenz am 14. Juni 2020, 16:00 Uhr

ein.

Am 16. Mai 2020 fand eine vorbereitende Videokonferenz der aufrufenden Gruppen statt. Einen Bericht über die Veranstaltung findet Ihr hier.

Diese Aufstehen-Ortsgruppen rufen auf:

Angemeldete Teilnehmer*innen erhalten kurz vor dem Termin die Zugangsdaten per Email zugeschickt.

Mit der Anmeldung bestätigt ihr, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Das solltet ihr vorher in eurer Ortsgruppe klären:

  • Wen entsendet ihr zum Vernetzungstreffen? – Mindestens eine, maximal drei Personen! –
  • Unser Thema heißt „Vernetzung“. Das hat viele Facetten. Bitte teilt uns schon bei der Anmeldung mit, welche Punkte eurer Gruppe besonders wichtig sind. Anregungen dazu findet ihr im Anmeldeformular.